Digitale Immigrant*innen im #neuland

Ein Chrashkurs zu den Möglichkeiten Sozialer Medien.

Was geht in Sozialen Netzwerken? Wen wollen wir erreichen und wie schaffen wir das?

Was nicht online ist, wird von Vielen auch nicht wahrgenommen. Doch es reicht nicht aus, einfach nur online zu sein. Stattdessen hilft es zu wissen, wie und mit welchen Inhalten die angepeilte Zielgruppe erreicht werden kann.

Deswegen wollen wir in unserem Workshop ausloten, welche Möglichkeiten Soziale Netzwerke und Medien bieten, um ein Gespür dafür zu bekommen, was uns weiterhelfen könnte.
Vor allem aber soll jede*r einzelne die Möglichkeit haben, sich darüber klar zu werden, welche Ziele mit dem eigenen Auftritt eigentlich erreicht werden sollen.
Im Anschluss befassen wir uns mit der Frage, wie wir künftig strategischer und erfolgreicher in Sozialen Netzwerken auftreten können, und lassen uns dabei von Best Practice inspirieren.
Ganz nebenbei soll sich im Laufe des Tages auch die Möglichkeit ergeben, sich mit anderen Aktiven zu vernetzen.

Zielgruppe: alle, die sich in den Jugendverbänden mit Social Media befassen oder das Thema einfach nur interessiert verfolgen

Referent: Christian Hinkelmann

Ort: n. n.

Kosten: für Teilnehmende aus unseren Jugendverbänden kostenfrei

Information & Anmeldung: info@bdkj-hamburg.de

By | 2019-02-15T14:26:45+00:00 Februar 15th, 2019|aktiv, Digitalität, Vorfahrt für Verbände|0 Comments

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen