Corona & Jugendverbandsarbeit

Liebe Freund*innen der Jugendverbandsarbeit,
wir alle ergreifen und vereinbaren Maßnahmen, um gemeinsam die Ausbreitung des Corona-Virus weitestgehend zu verzögern und damit besonders gefährdete Personen zu schützen. Wir alle merken gerade, was das für unser gemeinsames soziales und gesellschaftliches Leben und für unser Engagement in der Kinder- und Jugendverbandsarbeit bedeutet. In den nächsten Wochen gilt es, nicht Hysterie zu schüren, sondern besonnen zu bleiben. Dazu gehört besonders, bis auf weiteres auf direkte Kontakte und persönliche Treffen vollständig zu verzichten.

Wir haben vorerst alle unsere Veranstaltungen bis zum 30. April 2020 abgesagt. Auch im Erzbistum Hamburg sind bis zum 30. April 2020 alle Gottesdienste und liturgischen Feiern sowie alle Veranstaltungen, Konferenzen, Gremiensitzungen und alle weiteren öffentlichen Versammlungen im gesamten Bistum ausgesetzt.

Sofern möglich, versuchen wir uns in den nächsten Wochen noch stärker digital zu vernetzen und Termine virtuell zu vereinbaren und wahrzunehmen. Der Diözesanvorstand und die Diözesanstelle arbeiten weiter. Wir sind digital und per Mail gut zu erreichen. Falls Ihr Fragen und Anliegen habt, dann könnt Ihr Euch natürlich an uns wenden.

Die notwendigen Maßnahmen zur Verlangsamung der Ausbreitung des Virus führen zu starken Einschränkungen in unserem Jugendverbandsalltag. Das ist für alle nicht einfach. Wenngleich wir keinen direkten Kontakt haben können, gibt es Möglichkeiten, damit wir zusammenkommen.
Fühlt Euch motiviert, Kontakte online zu pflegen, virtuelle Angebote zu machen, Online-Tools auszuprobieren, gemeinsam online etwas zu spielen oder Neues auszuprobieren!

Passt auf Euch, aber auch auf andere auf – wir wünschen Euch und uns Gesundheit und Durchhaltevermögen, um gemeinsam diese schwierige Situation zu meistern.

Alles Gute und herzliche Grüße
Euer BDKJ-Diözesanvorstand und die BDKJ-Diözesanstelle

Weitere Informationen findet Ihr auf der Homepage des Erzbistum Hamburg.

Weitere Erlasse, Verfügungen und Informationen der einzelnen Bundesländer, des Bundesgesundheitsministeriums und der Bundesregierung sind hier nachzulesen:

Hilfreiche Tricks und Tipps, um sich zu informieren und Tools auszuprobieren, findet Ihr auf Jugend.beteiligen.jetzt.

Mit Blick auf digitales Lernen stellt z.B. oncampus kurzfristig alle Selbstlernkurse kostenlos zur Verfügung.

In den sozialen Netzwerken finden sich derzeit ebenfalls viele Ideen, aber auch hilfreiche Angebote z.B. rund um #inbeziehungbleiben, #digitalekirche etc.

Besonders mit Blick auf die Kar- und Ostertage aktualisiert das Erzbistum regelmäßig eine Zusammenstellung von Radio- und Fernsehgottesdiensten.

Ihr habt weitere Tipps und Links: Schickt sie uns gerne an info@bdkj-hamburg.de!

Diese Hinweise wurden nach Recherche und bestem Wissen zusammengestellt, der BDKJ Hamburg übernimmt keine Gewähr und kann weder rechtlich noch medizinisch beraten.

Stand: 19.03.2020

By | 2020-03-20T21:27:19+00:00 März 20th, 2020|Diözesanvorstand, Erzbistum|0 Comments

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen