About Oliver Trier

This author has not yet filled in any details.
So far Oliver Trier has created 5 blog entries.

Erzbistum Hamburg als Leuchtturm menschenzugewandter Sexualethik

"Es kann doch nicht sein, dass wir Gläubigen dauernd bei den Bischöfen bleiben müssen und die bleiben nicht mehr bei uns."1 Die Ablehnung des Grundtexts „Leben in gelingenden Beziehungen – Grundlinien einer erneuerten Sexualethik“ auf der IV. Synodalversammlung am vergangenen Wochenende war ein erschütterndes und verletzendes Erlebnis für viele Menschen in unserer Kirche wie auch [...]

By | 2022-09-19T16:00:39+02:00 September 19th, 2022|katholisch, Prävention, Theologie der Verbände|0 Comments

Neşet Danış

Am 21. Mai 1974 stirbt Neşet Danış im Hamburger Krankenhaus Heidberg an schweren Kopfverletzungen. 16 Tage zuvor, am 5. Mai, hatten türkische Rechtsextreme eine Versammlung des Türkischen Arbeitnehmervereins für Hamburg und Umgebung in Norderstedt angegriffen. Während ihres Überfalls auf die Versammlung im Restaurant "Zum tiefen Brunnen" schlugen die Männer aus dem Umfeld der "Grauen Wölfe" [...]

By | 2022-09-01T14:56:36+02:00 September 1st, 2022|Rechte Gewalt|0 Comments

M. S.

In der Nacht vom 14. Juli 2007 erschlägt das ehemalige NPD-Mitglied Garvin K. (23) den 17-jährigen M. S. mit einer Eisenstange in der Nähe des Freudenberger Waldfestes bei Brinjahe. In der Vergangenheit hatte der aus Kiel stammende M. S. Kontakte zu einer rechtsextremen Gruppe gehabt, von der er sich inzwischen bereits gelöst hatte. In Brinjahe [...]

By | 2022-08-11T17:25:40+02:00 August 11th, 2022|Rechte Gewalt|0 Comments

Jürgen Seifert

Am Sonntag, den 9. Juli 2000, schlugen fünf Rechtsradikale den Obdachlosen Jürgen Seifert in einem Wismarer Abrisshaus tot. Der 52-jährige und gehbehinderte Seifert war seit einiger Zeit obdachlos und lebte in der Gemeinschaftsunterkunft Haffburg. Der damalige Heimleiter Hartmut Möller beschrieb ihn als "friedlichen Mensch, von dem niemals Gewalt ausging". Nachts zog sich Seifert häufiger in [...]

By | 2022-07-06T15:22:10+02:00 Juli 6th, 2022|Rechte Gewalt|0 Comments

Klaus Dieter Lehmann

Am 15. Mai prügeln und treten zwei rechte Skinheads so massiv auf Klaus Dieter Lehmann ein, dass er noch auf dem Weg ins Krankenhaus an seinen Verletzungen stirbt. Am Abend hatte er die Skinheads Jens D. (17) und Andreas L. (20) kennengelernt und mit ihnen verabredet, im Reitbahnsee baden zu gehen. Um Badesachen zu holen, [...]

By | 2022-07-06T15:18:43+02:00 Juli 6th, 2022|Rechte Gewalt|0 Comments

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen