4. Advent – Mutausbruch 2018-11-23T14:36:23+00:00

Es wird Zeit für einen Mutausbruch – 4. Advent

Lukas 1, 39 – 45

39 In jenen Tagen machte sich Maria auf den Weg und eilte in eine Stadt im Bergland von Judäa. 40 Sie ging in das Haus des Zacharías und begrüßte Elisabet. 41 Und es geschah: Als Elisabet den Gruß Marias hörte, hüpfte das Kind in ihrem Leib. Da wurde Elisabet vom Heiligen Geist erfüllt
42 und rief mit lauter Stimme: Gesegnet bist du unter den Frauen und gesegnet ist die Frucht deines Leibes. 43 Wer bin ich, dass die Mutter meines Herrn zu mir kommt? 44 Denn siehe, in dem Augenblick, als ich deinen Gruß hörte, hüpfte das Kind vor Freude in meinem Leib. 45 Und selig, die geglaubt hat, dass sich erfüllt, was der Herr ihr sagen ließ.

Eigentlich findet der erste Mutausbruch noch vor diesem Evangelium statt. Maria hat durch die Verheißung des Engels bereits erfahren, dass sie schwanger ist. Und beweist Mut, indem sie vertrauensvoll ihren Glauben bekennt „Ich bin die Magd des Herrn; mir geschehe, wie du es gesagt hast.“
Jetzt macht sie sich auf den Weg zu Elisabet. Sie braucht eine Freundin. Manchmal hilft es, mit jemandem zu reden, sich auszutauschen, Erlebtes und Erfahrenes zu teilen. Elisabet ist ebenfalls schwanger – obwohl sie nach menschlichem Ermessen eigentlich schon zu alt dafür wäre. Der Glaube und die gleiche überraschende Situation der Schwangerschaft bringt die beiden Frauen zusammen und aus Elisabet bricht freudig eine große Wertschätzung und Würdigung hervor: „Gesegnet bist du mehr als alle anderen Frauen und gesegnet ist die Frucht deines Leibes.“
Und sie motiviert, sich die gläubige Maria zum Vorbild zu nehmen: „Selig ist die, die geglaubt hat, dass sich erfüllt, was der Herr ihr sagen lies.“ Im Lukasevangelium des 4. Adventssonntag lässt sich Elisabets Freudenausbruch mit dem Kartenbild in Beziehung setzen: Weihnachten steht vor der Tür und in Gottes Menschwerdung steckt auch die frohe Botschaft an uns alle: Hab Mut, es wird alles gut werden – You are going to be fine.

…und wem wirst Du Mut machen?

Download:
Impuls zum 4. Advent

Informationen zum Sonntagsevangeliums finden sich auch auf den Seiten des Katholischen Bibelwerks unter www.bibelwerk.de.

Adventskartenaktion 2018 – Idee & Gestaltung: Gesa Grandt

Bild 4. Advent: Camille Orgel

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen